Naturheilpraxis Ursula Hollerith
AnfahrtKontaktImpressumDatenschutz
StartseiteMeine PraxisDiagnoseverfahrenBehandlungsmethodenQuintstation
Arthrose-TherapieSpagyrikTriggerpunkttherapieInfusionstherapie mit Vitamin CHomöosiniatrieNeuraltherapieOhrakupunkturDarmsanierungAusleiten mit homöopathischen KomplexmittelnKieferbalance / R.E.S.E.T.Integrative WirbelsäulentherapieChina-Lampe
Heilpraktikerin Ursula Hollerith München Laim - Homöosiniatrie

Homöosiniatrie

Das ist die Kombination von Homöopathie und Akupunktur. Hierbei werden an ausgewählte Akupunkturpunkte homöopathische Einzel- oder Komplexmittel an injiziert, mit dem Ziel eine Wirkungsverstärkung zu herbeizuführen.

Auf der einen Seite wirkt schon das Medikament, auf der anderen Seite kommt noch die Wirkung der Akupunktur durch die Reizung des entsprechenden Punktes hinzu. Weiter intensivieren lässt sich die Wirkung, indem man dem Medikament noch ein Lokalanästhetikum zufügt und so die regulativen Mechanismen der Neuraltherapie nutzt.

Die Wirkung ist dabei oft größer als die Summe der Einzelanwendung. Gerade bei Erkrankungen Bewegungsapparates wird diese Kombinationstherapie oft eingesetzt.

Naturheilpraxis Ursula Hollerith
Reutterstraße 94
D-80689 München

Tel:+49 (0)89 53 88 76 - 04
Fax:+49 (0)89 53 88 76 - 09
Praxiszeiten
Mo-Fr: 09:30-18:00 Uhr

Naturheilpraxis Ursula Hollerith


©2018 Naturheilpraxis Ursula Hollerith
Driven by <TAGWORX.CMS />